Lokale Projekte

Unser Projekt

K.O. Tropfen - Fiese Drogen im Glas

Immer mehr Menschen werden Opfer von K.O.-Tropfen. Die unter diesem Begriff zusammengefassten Substanzen werden unbemerkt verabreicht, um einen Menschen in einen willen- und hilflosen Zustand zu versetzen. Betroffen sind häufig Mädchen und Frauen, die unter dem Einfluss von K.O.-Tropfen vergewaltigt oder sexuell belästigt werden.

 

Wir möchten eine effektive Präventions- und Aufklärungsarbeit in Ahaus und Umgebung unterstützen. Wir möchten die Versorgung von Betroffenen verbessern. Wir möchten Gewalt gegen Frauen reduzieren.

Hierzu benötigen wir Ihre Unterstützung.

Statt Geschenken anlässlich unserer Gründung freuen wir uns über Spenden, die einen Beitrag für unser Projekt in Zusammenarbeit mit frauen-für-frauen e.V. Ahaus liefern.

 

Unsere Bankverbindung

SI-Club Ahaus

IBAN DE40 4016 4024 0604 1102 00

BIC GENO DEM1 GRN


Top